Kulturtage Weicht 09 >
zurück
glasharmonika.jpg
21:30 Strom & Glas / Live Konzert für Elektronik und Glasharmonika
Gerhard Zander/Gerald Fiebig experimentieren an präparierten „No-input“-Mischpulten mit den elektronischen Klängen des 21. Jahrhunderts. In Weicht treten sie erstmals gemeinsam mit Bruno Kliegl auf, einem der wenigen Glasharmonikaspieler Europas. Die heute äußerst seltene Glasharmonika schätzte man im 18. Jahrhundert wegen ihres hypnotischen, obertonreichen Klangs. Dass sich das Klangbild des historischen Instruments hervorragend mit elektronischen Sounds verbinden lässt, demonstrieren die drei Musiker in einer faszinierenden Live-Improvisation, die alle musikalischen Stil-Schubladen sprengt.
Bis 21:30: Eintritt frei
Bestuhltes Konzert Strom & Glas: 5,– Euro

www.geraldfiebig.net > Duo „Zander/Fiebig“
www.glasharmonika.org
zurück