Kulturtage Weicht 2008
zurück
sigi.jpg
Sigi Wiedemann / Weicht
Die Bildhauerin Sigi Wiedemann, Meisterschülerin bei Prof. Olaf Metzel
an der Kunstakademie München mit anschließender Goldschmiedlehre an der Fachschule für Glas und Schmuck in Neugablonz, `baut seit 1998 schmuckes´.
In ihrer Werkstatt ´Futtakuch´ am hofHaus zeigt sie ihre neuen Arbeiten ´zwischen Bildhauerei, Schmuck und Gerät, gerne mit alltäglichen Materialien z.b. Kunststoffe, Schrumpfschläuche , Maurergummi, Glas, Knöpfe, Platinen und edlen Metallen in einfachsten Formen´.



www.siglafskini.de
zurück